Vom Fischerdorf zum Hot Spot – Villasimius

Man könnte Villasimius auch als den „Ort der tausend Buchten“ bezeichnen. In jedem Fall bietet die Natur hier, am südöstlichsten Punkt Sardiniens, eine reichhaltige Auswahl an Stränden und Buchten. Allesamt sind atemberaubend schön und so ist es nicht verwunderlich, dass sich aus dem natürlichen Kapital dieses Fleckens im Laufe der Zeit ein Urlaubsort der Extraklasse entwickelt hat.
Jachthafen und Golfplatz locken seit Jahren Gäste an, die zuvor an der berühmten Costa Smeralda im Norden Sardiniens geurlaubt haben. Eine entsprechende Gastronomie und Hotellerie bietet in diskreter Form das Gewünschte und bilden die eine Säule des örtlichen Tourismus.
Wer es hingegen etwas weniger teuer und durchorganisiert sucht, der findet in den, entlang der tollen Strände liegenden, Ferienhäusern und Villen den optimalen Platz zum Entspannen und Genießen.

HAUSBEISPIEL VILLASIMIUS:
VILLA FAMILY

– in Villasimius
– für max. 4 Personen
– 250m Meeresentfernung
– ab 93 € pro Tag
mehr …

In einem strandnahen Wohngebiet liegt diese moderne und gepflegte Villa. Umgeben wird sie von einem Garten der viel Platz zum Spielen und Toben bietet …
mehr …

Ein paar Eindrücke von Villasimius: